Häufige Fragen

Wie wird die Behandlung von Altersflecken durchgeführt?

Das IPL2- Licht leitet Hitzeenergie in den braunen Farbstoff der Altersflecken. Dadurch werden die Altersflecken verschorft. Gutartige Hautpigmentierungen lassen sich sehr effizient mittels der IPL2-Technologie behandeln. Vor der Behandlung wird ein Gel auf die zu behandelnde Hautregion aufgetragen. Dann werden überschüssige Pigmente hochenergetischem intensiv gepulstem Licht (540-950nm bzw. 570-950 nm) ausgesetzt. Dieses wird von dem Melanin (dunkles Farbpigment der Haut) absorbiert und in Wärme umgewandelt. Das umliegende Gewebe wird dabei weder erhitzt noch verbrannt. Bei ausreichend hoher Temperatur werden die pigmentreichen Zellstrukturen so zielgerichtet zerstört. Kurz nach der Behandlung kommt es zu einer hauchdünnen Krustenbildung und leichten Verdunkelung (dem sog. Dirty-Look), die nach ca. fünf bis acht Tagen von allein abfällt.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Je nach Anzahl der Altersflecken und ihren Ansprechen auf die Behandlung können 3-4 Sitzungen nötig sein.

Was muss nach dem Entfernen der Altersflecken beachtet werden?

Für 4-6 Wochen sollten Solarien und stärkere Sonnenbestrahlung gemieden werden, um einer erneuten Überpigmentierung der behandelten Stellen vorzubeugen.

Tut die Behandlung weh?

Obwohl das Schmerzempfinden individuell sehr verschieden ist, wird bei einer Skin Rejuvenation-Behandlung keinerlei lokale Betäubung benötigt. Viele Menschen beschreiben ihre Empfindungen während der Behandlung wie das Wärmegefühl nach einem Sonnentag am Strand. Auch hier gilt: je heller die Haut, desto geringer eventuelle Empfindlichkeiten.

Der Patient spürt dabei einen kurzen Schmerz, vergleichbar einem Nadelstich.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Das Prisma des EPILUX-Applikators, das das Licht auf die Haut leitet, ist 10 × 48 mm groß, sodass mit jedem einzelnen Impuls eine relativ große Fläche gleichzeitig behandelt werden kann. Die komplette Behandlung des Gesichts dauert daher zum Beispiel nur ca. 20 Minuten. Insgesamt sollten Sie je nach Ausgangslage und gewünschtem Endergebnis mit 1 bis 3 Behandlungen rechnen.

Wie funktioniert die Behandlung mit IPL- Epilux sp?

Altersflecken enthalten eine Substanz, die als Melanin bezeichnet wird, diese Substanz eignet sich als “Ziel” für die Behandlung mit Licht, denn sie ist in der Lage das speziell abgestimmte Licht der EPILUX zu absorbieren. Die Lichtenergie wird dabei in Wärmeenergie umgewandelt. Die Folge: sie erhitzen sich und werden innerhalb von tausendstel Sekunden zerstört.
Das Licht der EPILUX wird dabei durch einen speziellen Applikator auf die entsprechenden Hautflächen abgeben. Um eine optimale Lichtübertragung zu gewährleisten, wird vorher ein spezielles lichtleitendes Gel dünn auf die Haut aufgetragen.

Was kann ich selbst tun?

Wenn Sie sich Altersflecken entfernt lassen haben, ist es hinterher wichtig, die Wundheilung zu unterstützen. Das funktioniert am besten mit wirkstofffreien Hautschutz- und Pflegemitteln auf Fettcremebasis.

Wenn größere Stellen behandelt wurden, sind selbsthaftende Folien auf die Wunden zu legen. Sie verhindern das Austrocknen, was die Heilung beschleunigt und vor schädlichen Keimen schützt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut nicht mit Seife, sondern lieber mit Essigwasser reinigen. Auch Sonnenbestrahlung ist für mindestens drei Monate zu vermeiden, um die empfindliche Haut zu schützen.

Ab der dritten Woche nach der Behandlung kann eine so genannte Camouflage (extrem deckendes Make-up) benutzt werden, mit deren Hilfe die noch rosafarbenen Stellen abgedeckt werden.

Wenn es um Ihre Haut geht, sollten Sie sich auf Hautspezialisten verlassen. Gerne stehen wir, Ihnen als kompetenter Berater für die Entfernung ihrer Altersflecken zur Verfügung.

Altersflecken entfernen Berlin

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top